Schirmherr

Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander  DobrindtGrußwort des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur für die Verkehrssicherheitsaktion „Held der Straße 2016“:

Helden der Straße helfen mit Herz, Hand und Verstand, wo andere in Not geraten. Sie beweisen im richtigen Moment Mut, Solidarität und Zivilcourage – und leisten einen unverzichtbaren und einzigartigen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit auf der Straße.

Dafür haben Sie höchsten Respekt und Anerkennung verdient. Genau das leistet die Aktion „Held der Straße 2016“, die ein wichtiger Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit ist – weil sie für das Thema sensibilisiert, auf Gefahren aufmerksam macht und für gegenseitige Rücksichtnahme, Verständnis und Hilfsbereitschaft wirbt. Ich habe deshalb sehr gerne erneut die Schirmherrschaft übernommen.

Mein Ziel ist: Mehr Mobilität bei weniger Unfällen. Die Zahlen zeigen: Wir sind auf einem guten Weg. Diesen Positivtrend wollen wir ausbauen. Dafür haben wir als Bund ein umfangreiches Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Wir stärken unsere Infrastruktur und investieren in 2016 mit mehr als 7 Milliarden Euro mehr Geld als je zuvor in Erhalt, Aus- und Neubau unserer Bundesfernstraßen. Wir nehmen zusätzlich Geld für Aufklärungskampagnen in die Hand und stellen jährlich eine Rekordsumme von 13 Millionen Euro bereit. Wir reduzieren Risikosituationen mit gezielten Strategien wie dem Aktionsplan gegen Hitze-„Blow-Ups“. Wir schreiben die Erfolgsgeschichte des „Begleiteten Fahrens ab 17“ fort. Und wir bauen auf der A 9 das „Digitale Testfeld Autobahn“, wo wir gemeinsam mit der Automobilindustrie und Digitalwirtschaft Innovationen wie Fahrassistenzsysteme und automatisiertes und vernetztes Fahren erproben, die enormes Potenzial für noch mehr Verkehrssicherheit bieten.

Die Aktion „Held der Straße 2016“ unterstützt uns auf diesem Weg. Ich danke allen Helden, die im Straßenverkehr entschlossen handeln, und allen, die die Aktion ermöglichen. Lassen Sie uns gemeinsam Vorbilder sein!

Alexander Dobrindt MdB
Bundesminister für Verkehr
und digitale Infrastruktur

Helden folgen auf Twitter