2017Neue Helden gesucht

Goodyear Held der Straße LogoHier finden Sie die Geschichten zu unseren Helden der Straße der einzelnen Monate des Jahres 2017

Zum Held der Straße 2016





Held der Straße des Monats Mai 2017

 Mike Parofskie Hanau, im Mai 2017 – In einer Nacht im März 2017 war Mike Parofskie auf einer Landstraße auf dem Weg nach Hause. Plötzlich kam ein vorausfahrendes Fahrzeug unvermittelt von der Straße ab, überschlug sich und stürzte in einen Graben. Der 48-Jährige stoppte seinen Wagen daraufhin sofort und machte das verunfallte Fahrzeug in der Dunkelheit ausfindig. Er befreite die verletzte Fahrerin und alarmierte den Rettungsdienst. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Mike Parofskie aus Wieda (Landkreis Göttingen) zum „Held der Straße“ des Monats Mai gekürt. mehr lesen …

Held der Straße des Monats April 2017

  Alexander Mihm Hanau, im Mai 2017 – Im Dezember 2016 war der 50-jährige Alexander Mihm zwischen Hartmannshain und Grebenhain unterwegs, als plötzlich ein Wild-schwein auf die Straße stürmte und mit einem vorausfahrenden Fahrzeug kollidierte. Das Fahrzeug kam daraufhin von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und fing sofort Feuer. Der Fahrer konnte sich jedoch nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Nur durch Alexander Mihms Hilfe war es ihm möglich, das in Flammen stehende Fahrzeug gerade noch rechtzeitig zu verlassen. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Alexander Mihm aus Schöneck (Main-Kinzig-Kreis) zum „Held der Straße“ des Monats April gekürt. mehr lesen …

Held der Straße des Monats März 2017

Manfred Kick Hanau, im März 2017 – An einem Abend im Februar 2017 war der 41-jährige Manfred Kick auf der A9 in Richtung Nürnberg in der Nähe der Abfahrt Garching-Süd unterwegs. Dort stach ihm ein zunehmend langsamer werdendes Fahrzeug auf der linken Spur ins Auge. Manfred Kick fuhr neben das Auto und stellte mit Erschrecken fest, dass der Fahrer regungslos im Gurt hing. Daraufhin rettete er den Bewusstlosen, indem er ein spektakuläres Fahrmanöver wagte, wie man es sonst nur aus Filmen kennt. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Manfred Kick aus Garching (Landkreis München) zum „Held der Straße“ des Monats März gekürt. mehr lesen …

Held der Straße des Monats Februar 2017

  Jochen Marquardt Hanau, im Februar 2017 – Der 47-jährige Jochen Marquardt war an einem Nachmittag im Dezember 2016 auf der Staatsstraße 2312 zwischen Marktheidenfeld und Rohrbrunn unterwegs, als er neben der Straße ein verunfalltes Fahrzeug entdeckte. Er reagierte sofort, griff sich den Feuerlöscher aus seinem Pkw und begab sich unverzüglich zu dem brennenden Fahrzeug. Nachdem er die Flammen löschen konnte, befreite er die schwer verletzte Fahrerin. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Jochen Marquardt aus Estenfeld (Landkreis Würzburg) zum „Held der Straße“ des Monats Februar gekürt. mehr lesen …

Held der Straße des Monats Januar 2017

  Marc Sieck Hanau, im Januar 2017 – Der 32-jährige Marc Sieck und seine Begleiterin waren an einem Abend im November 2016 auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel unterwegs. Dabei beobachtete er, wie ein vorausfahrendes Fahrzeug unvermittelt auf die mittlere Spur wechselte. Das hatte zur Folge, dass ein weiterer Pkw von der Fahrbahn abkam, verunfallte und Feuer fing. Marc Sieck reagierte sofort: Er stoppte, sprang über die Leitplanke und konnte die Fahrerin aus dem brennenden Fahrzeug retten. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Marc Sieck aus Adelebsen (Landkreis Göttingen) zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt. mehr lesen …

Helden folgen auf Twitter